Tipps

Ihr Segway-Tour-Erlebnis

unsere Tipps

Für welche Tour aus unserem Angebot Sie auch immer sich entscheiden, Sie werden bestimmt Freude und Spaß daran haben! 

Segway fahren ist easy – bei uns hat es noch jeder erlernt. Unsere charmanten Guides nehmen sich ausreichend Zeit und schulen Sie gründlich ein, so dass Sie die Tour sicher und entspannt genießen können.

Bitte beachten:

  • Haftungsausschluss-Erklärung zur Tour mitbringen!
  • Eigenen Fahrrad-Helm verwenden und wertvolle Zeit sparen! (Wir haben aber auch Helme zum freien Verleih!)
  • Geeignete Kleidung – lieber eine Spur wärmer als zu kalt! (Regenschutz, Handschuhe, Schal, Sonnenschutz, Sonnenbrille etc. je nach Bedarf)
  • bequeme, geschlossene Schuhe mit flacher, weicher Sohle (Turnschuhe)
  • Ihre Buchung gilt erst dann als fixiert, wenn die Bezahlung vollständig erfolgt ist.

Haftungsausschluss

deutsch

Mit Unterzeichnung dieser Erklärung bestätigen Sie, die Segways von SEGYTOURS zu den angeführten Bedingungen zu entlehnen. Diese Erklärung wird vor Ort unterschrieben und verbleibt mit einer Kopie / dem Original eines Lichtbildausweises bei einem SEGYTOURS-Mitarbeiter.

Legal Disclaimer

english

By signing this declaration, you confirm borrowing the Segways from SEGYTOURS on the conditions stated. This statement will be signed on the spot and will remain with a copy / original of a photo ID with a SEGYTOURS representative.

Ablauf einer Segway-Tour

Nach den üblichen Formalitäten (Haftungsausschluss-Erklärung) und dem Anpassen des Helmes gibt es zunächst eine Einschulung auf den Segway. Diese erfolgt einzeln und unter Absicherung durch den jeweiligen Guide.

Unsere Guides sind darauf geschult, Anfängerfehler zu erkennen und Ihnen Tipps zu geben, wie Sie diese vermeiden können. Sie erhalten von unseren Guides wertvolle Hinweise zur Handhabung des Segway, zum Verhalten als Gruppe, sowie eine Gefahreneinweisung. Auch Hinweise zum Verhalten im Straßenverkehr gehören mit dazu.

  • Zunächst wird in der Gruppe  im Schildkröten-Modus geübt. Wir lernen verschiedene Techniken, die zur Fahrsicherheit beitragen.
  • Danach wird der Guide ihr Fahrzeug in den Normal-Modus umstellen. Damit erreichen wir bis zu 20 km/h. Zunächst fahren wir aber ganz gemütlich los. Besonders wichtig: Der richtige Abstand hintereinander, aber auch seitlich zum Straßenrand. Grundsätzlich kann gesagt werden: Je mehr Abstand, umso sicherer!
  • Im Rahmen der Tour geben wir Ihnen noch den einen oder anderen Tipp zur Handhabung. Natürlich machen wir dazwischen auch kleine Pausen. Diese nutzen wir gerne, um ein wenig die Beine zu lockern oder auch, um Sie bei Ihrer Erlebnisfahrt zu fotografieren – natürlich nur, wenn Sie das möchten!

Am Ende unserer Tour nehmen wir Ihren Segway wieder entgegen. Im Anschluss wartet auf unseren Guide noch ein wenig Arbeit: Er oder sie kontrolliert die Geräte, reinigt sie, stellt sie wieder an ihren Platz und steckt sie wieder an den Strom, um die Akkus wieder zu laden. Sie können sich in der Zwischenzeit gerne ein Getränk von der JUFA-Rezeption ordern und über ihre Eindrücke plaudern!

Wenn Sie weitere Fragen zur Buchung oder zum Segway Fahren haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Auf der Seite „Team“ stellen wir uns auch persönlich vor.

Graz-Skyline mit Segytours erleben

Standort / Treffpunkt

JUFA Hotel Graz City
Idlhofgasse 74
8020 Graz

Öffnungszeiten

Montag - Sonntag
je nach Vereinbarung
08:00 - 20:00 Uhr

Hotline

+43 676 / 95 30 123
Sollten wir nicht erreichbar sein, rufen wir schnellstmöglich zurück.

Adresse / Office

Erich Schattauer
Peter-Rosegger-Str. 39, 8053 Graz
mail: office (at) segytours.at

Bankverbindung

Kontobezeichnung: SEGYTOURS Graz
IBAN:  AT84 3843 9000 0518 0708
BIC:  RZSTAT2G439

Offene Stellen

Teil des Teams werden?
Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!
Einfach hier klicken!


Translate »